schnell Geld verdienen - Ueber mich

Über mich

0
0
0
0
0
0
0
0
0
or copy the link

Hallo, mein Name ist Felix Grosser und ich betreibe diese Seite zum Thema “Schnell Geld verdienen“. Schnell Geld verdienen – diese Idee begleitet mich, wie so viele, seit ich denken kann und ich bin stolz heute mehrere Wege gefunden zu haben, schnell, unkompliziert, sicher und von zu Hause aus Geld zu verdienen, mein eigener Boss zu sein und “arbeiten” kann, wann ich möchte.

schnell Geld verdienen - Ueber mich

Während meiner Studienzeit (Mathematik, Informatik) habe ich bereits mit Online Poker und CFD Trading mein Geld verdient, das war mir auf Dauer zu stressig und zeitintensiv und als grundsätzlich fauler Mensch, so kann ich mich guten Gewissens bezeichnen, entwickelte ich auf Basis meiner mathematischen Kenntnisse verschiedene Systeme zum Roulette und testete sie.

Ich hatte immer einen Faible für Glücksspiele und den Ehrgeiz den Glücksfaktor zu minimieren.

Beim Roulette geht das nur über das Variieren des Einsatzes, da der Hausvorteil des Casinos immer zwischen 1,2% und 2,4% liegt, je nachdem ob man einfache oder andere Chancen spielt.

Mittlerweile verdiene ich mit meiner Methode zwischen 200€ und 500€ pro Tag und lebe ein Leben von dem andere träumen. Mein Hauptwohnsitz habe ich von Deutschland in die Schweiz verlegt und einen Großteil meiner Zeit verbringe ich in Spanien oder Thailand. Ich kann jeder Zeit überall auf der Welt schnell Geld verdienen. Das ist das Beste daran. Geld bedeutet Freiheit und die meisten Menschen, die Geld herbeisehen, möchten in Wahrheit Freiheit erlangen. Meine Methode ist die beste um genau diese Freiheit zu erreichen.

Ich habe es geschafft, Du kannst es auch!

Viele Grüße

Felix

26 thoughts on “Über mich

  1. Marie

    Sehr geehrter Herr Grosser,

    ich habe über Youtube ihr Videos verfolgt und war mir leider nicht ganz
    klar, ob das legal ist. Ich hatte mich im I- Net versucht zu informieren. Bin
    dabei aber leider nicht sehr weit gekommen. Es scheint eine Art Grauzone zu geben.
    Trotz dessen hatte ich mich einfach mal bei EuroGrand angemeldet. Mit Erfolg habe ich aus
    50 Euro innerhalb zwei Tagen 170 Euro gemacht. Mit Hilfe Ihres Systems 🙂
    Dafür möchte ich mich bedanken. Leider stellt sich mir nun die Frage in welcher Höhe
    ein monatlicher Geldsatz ausgezahlt werden sollte ohne das man rechtliche Folgen zu befürchten hat. Ich habe gelesen das alles über 250 Euro
    versteuert werden müsste? Ich lebe in Deutschland und frage, da für mich die rechtliche Lage
    leider sehr unklar ist. Oder kann man das wie ein Art Minijob ansehen was somit bis 450 Euro keine Rolle spielt?

    Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Antwort

    Mit freundlichen Grüßen Marie G.

    1. Felix Post author

      Hallo Frau G.!

      Freut mich, dass es geklappt hat. Ihre Fragen sind leider nicht abschließend zu beantworten und ich bin weder befaehigt, noch befugt eine Rechts- oder
      Steuerberatung durchzufuehren.

      Generell sind Gluecksspielgewinne aber in Deutschland nicht zu versteuern.
      Es besteht aber noch Uneinigkeit inwieweit man außerhalb von staatlichen Spielbanken ueberhaupt an Gluecksspielen teilnehmen darf, denn in Deutschland
      oblingt dem Staat das Gluecksspielmonopol. Diese Regelung steht hoechstwahrscheilich aber dem europaeischen Recht entgegen.

      Kurzum es ist alles sehr kompliziert. Die Aussage, dass man aber Einnahmen ueber 250 € versteuern muesse, ist definitiv falsch.

      Viele Gruesse!

  2. Marie

    Hallo Herr Grosser,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Ich hatte schon überlegt vorsichtshalber zum Finanzamt zu gehen.
    Nicht das es nachher heißt ich würde Steuern hinterziehen^^.
    Ich finde die Lage in Deutschland wirklich sehr unübersichtlich.
    Aber Ihre Mail hat mir auf jedenfalls weitergeholfen.
    Vielen Dank dafür

    Mit lieben Grüßen
    Marie G:

  3. Matthias P.

    Hallo Felix

    Vorab, danke für diese Website und überhaupt danke, dass du dieses System veröffentlichst und nicht als dein kleines Geheimnis bewahrst.

    Leider hatte ich mit diesem System einen relativ holbrigen Start und musste gleich 2 Totalausfälle ganz am Anfang hinnehmen. Passiert ist mir das Ganze im Casino770 mit den kleinen Einsätzen und ich glaube nicht das ich da noch mal spielen werde.
    Jedoch habe ich mich nach einer Woche überwunden und heute im Eurogrand Casino mit 200€ angefangen zu spielen. Innerhalb einer knappen Stunde wurden daraus dann 300€ und gemäß deines Vorschlages belasse ich es auch bei einer Stunde am Tag.

    Ich hoffe, dass in näherer Zukunft keine Totalausfälle mehr kommen und danke nochmals für diese wundervolle Website und all die Videos.

    Grüße aus Österreich
    Matthias

    1. Felix Post author

      Hi Matthias!

      Danke für Dein Feedback. Tut mir leid für Deine anfänglchen Verluste. Casino770 habe ich inzwischen von der Liste der empfohlenen Casinos gestrichen.

      Dass ein erneuter Totalverlust bei Eurogrand nicht wieder vorkommt, kann ich natürlich nicht garantieren, ist mir dort auch schon passiert.

      Aber ein wichtiger Tipp noch. 200 € ist eine schlechte Startsumme aus dem einfachen Grund, dass Du nach einem Verlust von 1+2+4+8+16+32+64= 127, nur noch eine krumme Summe von 73 € übrig hast, die nicht für ein weiteres Verdoppeln ausreichen und aus Frust dann schnell mal verballert werden. Ich spreche da aus Erfahrung. Deshalb mein Tipp, spiele noch bis Du noch 30€ zusammenhast, insgesamt dann 330, lasse Dir alles auszahlen und zahle bei einem anderen Casino, nur 130 € ein. Das reicht mit 5mal Abwarten für 12 Ausbleiber (genau wie 200 €) aber dann hast Du Dein Startkapital wieder sicher und kannst entspannter weitermachen.

      Grüße

      Felix

      1. Joel S.

        Hallo Herr Grosser,

        mein Kommentar musste ich leider hier drunter setzen, da ich vermute, dass sie meinen Kommentar vom 31.07 nicht sehen können, zumindest steht dort seit langem your comment ist awaiting moderation, wobei andere Kommentare nach mir schon beantwortet werden konnten. Nun zu meiner Frage : Ist es richtig das der Erwartungswert, wenn man bei dem Einstiegssiegnal von 3 Merkmalen nacheinander anfängt zu setzen, ewta 40 Cent im Mittel pro Spiel beträgt und beim Einstiegssiegnal von 5 Merkmalen dann ca. 46 Cent ist ? Ich wollte wissen ob meine Rechnungen richtig sind und kam auch auf einen negativen Wert bei keiner möglichen Wahrnehmung von Einstiegssignalen (die Casinos bei denen man keine Möglichkeit auf Leerläufe hat..).
        Außerdem stelle ich mir die Frage ob man 255 Euro in ein Casino als Startguthaben einzahlen sollte oder es doch günstiger ist wie oben empfohlen 130 Euro auf zwei Casinos aufzuteilen. Jedoch ist es doch dann sinnvoll erst Geld abzuheben wenn man mehr als 511 Euro auf dem Spielkonto besitzt und immer mindestens diese 511 Euro auf diesem Konto lässt um ganze 14 Ausbleiber auch überstehen zu können und ein Startguthaben schon verhanden hat oder etwa nicht ? Danke schonmal im Voraus.
        lg

        1. Felix Post author

          Hallo Herr S.!

          Ihr Beitrag ist leider zwischen Kommentaren gefüllt mit chinesischen Schriftzeichen und Werbekommentare für Louis Vuitton Taschen untergegangen. Hier ist leider alles voll davon.

          Ich habe es eben kurz mal aufs Papier gebracht, wollte ich lange schon mal machen und einen Blogpost zu Setzgrößen etc verfassen, komme auf die schnelle aber auf andere Werte.

          Wie haben Sie gerechnet? Einstieg nach 3mal reicht für 12 Verdopplungen bis Tischmaximum 500 € und einem Euro Einsatz. Einstieg nach 5mal für 14 Verdopplungen?

          Zu Ihrer andere Frage. Sinnvoll ist es erst einmal ein positives Erlebnis zu verbuchen. Da ist die 130 € Variante und erster Auszahlung schon bei 260 € oder 300 € besser geeignet, als
          gleich mit 511 einzusteigen, denn so ein Verlust tut erst mal den meisten weh und es kann vorkommen.

          Ich habe mir an Anfang wenig Gedanken darüber gemacht und hatte wohl auch viel Glück, so dass ich gleich viel kapiatlisieren konnte und dann recht locker mit dem Geld der Online Casinos
          weiterspielen konnte.
          Hat man erst einmal z.B. + 200 und fängt wieder mit 130 € an, verliert diese meinetwegen, kann man immer noch sagen, “hey, ich habe noch 70 € Plus, ich gehe schön essen und gut ist.”

          Ich würde dann aber auch nicht auszahlen und beim gleichen Laden sofort wieder 130 € einzahlen, dann wechseln. Vielleicht Aberglaube, ziemlich sicher sogar aber man weiß ja nie. 😉

      2. Matthias P.

        Hi Felix

        Danke für die schnelle Antwort.
        Ich habe heute schon wieder eine halbe Stunde gespielt und dabei 74€ gewonnen. Ich will mir deinen Rat zu herzen nehmen, jedoch schreibst du ich soll mir alles auszahlen lassen und in einem anderen Casino weitermachen. Heißt das du empfiehlst mir nicht weiter im Eurogrand Casino zu spielen?

        Gruss Matthias

        1. Felix Post author

          Hi Matthias!

          Glückwunsch erst einmal!

          Ich würde erst einmal nicht dort auszahlen und dann gleich wieder einzahlen. Wie im anderen Kommentar schon gesagt, ist vielleicht Aberglaube aber da hätte ich ein komisches Gefühl.
          Die Auszahlung dauert aber auch erst einmal. Die ist ein paar Tage “pending”. Da hoffen sie dann, dass man den Auszahlungswunsch wieder storniert, dann hat man das Geld sofort, wieder auf dem
          Konto und kann weiter zocken! Halte durch!

          Würde es eben so machen, wie beschrieben:

          Hat man erst einmal z.B. + 200 und fängt wieder mit 130 € an, verliert diese meinetwegen, kann man immer noch sagen, “hey, ich habe noch 70 € Plus, ich gehe schön essen und gut ist.”

          Viel Erfolg weiterhin!

          1. Joel S.

            Hallo Herr Grosser,
            vielen Dank für die Antwort. Seltsam mit den chinesischen Schriftzeichen etc. die kann ich selber nicht sehen. Ich habe mit einem Tischmaximum vom 300 Euro gerechnet und einem Mindesteinsatz von einem Euro , da kann man ja maximal bis hin zu 256 Euro verdoppeln. Ich habe jetzt glaube ich auch selber meinen Fehler gesehen, ich schreibe die neue Rechnung einmal auf:
            – Einstieg nach 5 mal, also 14 Verdopplungen möglich: E(x)= 1€ x 18/37 – 511€ x (19/37)hoch 14 = 0,4412 €
            – Einstieg nach 3 mal, also 12 Verdopplungen möglich: E(x)= 1€ x 18/37 – 511€ x (19/37) hoch 12 = 0,3147€

            Das mit dem positiven Erlebnis kann ich gut nachvollziehen, meine angedachte Strategie wäre es auch nicht mit 511 Euro einzusteigen sondern maximal mit 256 (, wobei ich jetzt auch eher zu 130 tendiere..) und dann spielt man sich von diesen 130 Euro auf z.B. 300 hoch. Anschließend würde ich dann aber 170 Auszahlen lassen ,sodass ich noch ein Betrag auf dem Spielkonto besitze und nicht neu Anzahlen müsste. Nach und nach könnte man diesen Betrag ,den man auf dem Spielkonto lässt weiter erhöhen ,optimaler Weise bis hin zu 511Euro die man dort mindestens besitzt und nicht Auszahlen lässt( falls kein Totalverlust vorkommt). Weil nur dann könnte man ja die 14 möglichen Verdopplungen ganz nutzen.
            Nur da sie ja auch eine kritische Sicht zu den Spielcasinos haben denke ich auch das es vielleicht ein bißchen auffällig ist wenn man ständig nur Aus- und nicht mehr Einzahlt.
            Wie machen Sie das denn? Zahlen sie 130 Euro ein und erspielen sich 300Euro oder das doppelte und lassen anschließend alles auszahlen und zahlen dann in ein anderes Casino ein ? Wobei ja nur 4-5 Casinos in ihrer empfohlenen Liste stehen also bleiben einem doch nicht so viele Möglichkeiten.
            Zumindest habe ich jetzt vor bei Moneybookers ein Konto zu erstellen und demnächst anzufangen in einem Casino zu spielen wenn ich eine genaue Vorgehensweise habe.
            Ein Kompliment an Sie auch noch einmal, dass Sie sich die Mühe mit den Videos, dieser Seite und dem Kommentieren der Kommentare machen!
            (Ich habe den Kommentar hierhin nochmal gepostet, da ich mir unsicher bin ob Sie die anderen sehen können..)
            lg

  4. San

    Hi Felix,

    als ich mich neulich auf die im Internetsuche gemacht habe, um schnell Geld zu verdienen mit/per Internet… tja, da stoß ich direkt auf dein Youtube Clip und war zunächst sehr, sehr misstrauisch und stuzig, ob sowas wirklich auch funktioniert. Aber da ich schon immer ein neugieriges, abenteuerlustiges Mädchen war und zudem auch recht FAUL, muss ich eingestehen, dass dieser Trick einfach simple und unkompliziert ist. Ich habe mir ein Account bei einer deiner empfohlenen Seiten entworfen und einfach mit dem Spielgeld geübt. Wer halbwegs rechnen und ein kluges, geduldiges … *ich hau nicht alles aus dem Topf* Köpfchen besitzt, wird in dem Falle echt mal belohnt. Ich muss leider gestehen, dass meine Hemmschwelle in der Hinsicht noch ein bisschen hart zu durchdringen ist, da für mich 100 – 200 Euro investions und eventuelle Verlust Zustände, absolut keine Mäuse zum Verschenken sind. Seit wann spielst du diese Glücksspiele ? Wie oft musstest du am Anfang zurückstecken bevor alles wie geschmiert lief ? Und wie lange wird dieses System noch zur Verfügung sein? Ich mein, diese Casino Online Mafia GmbH werden doch nicht einfach nichts machen und reglos zuschauen… wie sie ihr Geld verlieren. Vielleicht irre ich mich ja auch in der Hinsicht und das Verhältniss von Wir-zocken-die-Leute-ab > Leute-zocke-die-Casinos-ab ^_^ !!

    liebe Grüße San

    P.s „If you always do what interests you, then at least one person is pleased.“
    ถ้าคุณลงมือทำในสิ่งที่คุณสนใจ อยู่เสมออย่างน้อยจะมีคนคนหนึ่งที่พอใจ

  5. Dominik

    Hi erstmal wollte ich sagen das mir die seite sehr gut gefällt und ich es sehr toll finde was du aufgebaut hast. Deswegen kann man eigentlich schon mal sagen das du ganz und garnicht faul erscheinst.

    Nun zu meiner Frage. Ich hab mich bei EuroGrand angemeldet und versuche dein System. Warum ich habe angefangen zu studieren und brauch eine einkommens quelle…
    Nun zu deinem System mir wird leider an manchen stellen nicht schlüssig wie es weiter geht bzw. was ich genau zutun habe. Also bsp. Wenn ich angenommen 5x rote, grade zahlen drehe was wähle ich dann? Schwarze oder Ungerade Zahlen?

    Zweite Frage. Wenn ich angenommen wieder Rote zahlen drehe und die ersten 2 sind ungerade und die nächsten 3 grade dann setze ich ja erstmal auf Schwarz. Die 10 Schwarz wird gedreht ich gewinne ich drehe weiter und eine weiter grade Zahl erscheint setze ich dann auf ungerade weil es ja insgesamt 5 grade Zahlen sind oder darf ich die vorher nicht berücksichtigen weil ich ja mit ihnen gewonnen habe?

    Dann hätte ich nochmal ein paar allgemein Fragen wo ich mir immer nicht genau sicher bin was damit gemeint ist. Und zwar wird hier immer über den “Total verlust” gesprochen ist damit gemeint wenn man kommplett alles verliert? Genau so “Ausbleiber” wie genau ist das gemeint? Wäre nett wenn du es anhand von den 130Euro einsatz beschreiben könntest.

    Ich werde dann demnächst nochmal berichten wie es bei mir läuft.
    Auf jedenfall weiter so! Viele grüße

    1. Dominik

      Hi wollte mich nochmal melden hab jetzt die letzten Tage gespielt gehabt und für mich hat es leider kein gutes ende genommen. Hatte anfänglich ja wie gesagt mit 130 Euro gestarted hab dann am anfang relativ schnell runter gespielt also 1:2:4:8:16:32 verlohren. war zwischen durch auf 5 Euro gewesen hab dann aber wir glücklicherweise hochspielen können auf meine anfänglichen 130 Euro. Hab jetzt leider grade alles komplett verlohren gehabt sehr schade 🙁 es bleibt halt immer noch ein glücksspiel wäre ja auch zuschön gewesen alles 🙁
      Lg Dominik

      1. Felix Post author

        Hi Dominik!

        Das tut mir leid, dass es gleich am Anfang so schlecht lief, weil das System davon lebt, dass man am Anfang etwas kapitalisieren kann, um damit dann zu arbeiten.
        Ja, Glück gehört immer noch dazu.

        VG

        Felix

    2. Felix Post author

      Hier noch die Antworten zu Deinen Fragen. Sorry, hat etwas gedauert.

      Frage 1: Wenn zwei Dinge zutreffen also Rot und Gerade, kannst Du frei wählen. Ich bevorzuge dann z.B. Gerade aber das ist Aberglaube.

      Frage 2: Nein, genau richtig. Du solltest dann sofort einsteigen. Das ist das Beste was passieren kann, des es spart unheimlich Zeit.

      Frage 3: Ja, Totalverlust bedeutet, wenn man die Progression, also das Verdoppeln nicht mit Gewinn abschließen kann und das Geld nicht für ein weiteres Verdoppeln ausreicht. Das wäre dann ein Totalverlust. Also für diesen Moment und diese eine Progression.

      “Ausbleiber” oder “Restanten” sind eben Ergebnisse, die eine Weile nicht auftauchen. Wenn fünfmal Schwarz erscheint, ist somit Rot fünfmal “ausgeblieben”.

  6. Hektor

    Hallo,
    ich bin über youtube auf deine Videos gekommen. Ich habe sie vorallem angesehen weil es einige der wenigen Echtgeldvideos sind. Ich war erst skeptisch, und mir war auch nicht ganz genau klar wie man
    spielt außer das man bei Verlust verdoppeln soll bis man gewinnt. Da ich gerade ein bisschen extra Geld gut gebrauchen konnte, hat es mir in den Fingern gejukt und ich habe es im demo Spiel probiert.
    Nach 2 Totalverlusten hatte ich das Spiel verstanden und spielte 1,5 Stunden von 40€ Spielgeld auf 760€ Spielgeld. Dann habe ich aufgehört weil ich von der Konzentration ordentlich Hunger bekam.
    Nach dem Mittagessen dacht ich mir, 40€ Startkapital? warum nicht xD .
    Habe ein Echtgeldkonto eröffnet mit 40€. Leider war der kleinste Setzwert 1€ , allerdings war ich zuversichtlich das nicht schiefgeht weil ich die Methode etwas verfeinert habe. Nach 40min hatte mich von 40€ auf 120€ Echtgeld hochgespielt :-). Morgen mach ich weiter.

    Als Tipp. gegen Lange Pleiteserien, habe ich folgendes herausgefunden.
    Es ist praktisch besser wenn man nach der 3 Verdoppelung nicht weiter macht sondern wieder bei eins anfängt! dadurch kann man keinen Totalverlust sondern nur einen Zeitverlust von 15% je 3 durchgeführter verdoppelungen. (also 1-2-4-8 -1-2-4-8)
    Bei Serien sollte man wenn verdoppelt nicht die Farbe wechseln.

    Außerdem kann man das Spiel variieren in dem man statt verdoppelt linear um 1 erhöht (1-2-3-4-5-6 usw.) Das hilft auch gegen Totalverlust.

    Mich würde allerdings interessieren Wie du von den Casino’s leben kannst. Sperren die nicht die Kunden ab einer bestimmten Gewinnsumme?
    Ich meine wenn du davon lebst, dann geht die Summe der Auszahlungnen in den 4-5 stelligen Bereich pro Casino.
    Das wird denen doch auffallen.
    Wo liegt die Grenze wieviel kann man sich auszahlen lassen und in welchem Zeitraum?

  7. Dimi

    Hallo Felix,
    bin heute zufällig auf deine Roulette Videos bei Youtube gestoßen. Sieht alles interessant aus, aber wo ist denn jetzt Casino777 hin? Du hast es doch so sehr gelobt, weil mann da mit 0,1 Euro einsteigen und bis 400 Euro hochgehen kann. Das wären stolze 16-18 Folgen (je nach Einstieg).

    Und die kann man gut gebrauchen, da ich z.B. bei einem Spielgeld-Probelauf mit Eurograd in ca. 60 Min. ganze 6 lange Folgen hatte, 3 davon mit mehr als 12 Zahlen !! Mit der Standard-Einstellung: Nach 3. Wiederholung mit 1 Euro starten und max. 300 Euro wäre ich in dieser Stunde gleich 3 mal 256 Euro los gewesen… nicht gerade toll.

    Gruß Dimi

    1. Felix Post author

      Hi Dimi!

      Das besagte Casino konnte ich leider für mein System nicht weiter empfehlen. Ich habe aber bereits zwei neue gestestet und eines davon kann ich heute freigeben. Ich stelle gleich das Video und den Link rein. Video wird erst bei YouTube hochgeladen und dann nehme ich das hier in die Liste auf. Da gibt es zwar keine 10 cent Einsätze aber 50 cent und ein 750 € Maximum.

      Achja, ganz wichtig. Bitte 5mal Abwarten!!! Mache ich inzwischen nur noch und das ist viel besser! 😉

      Gruß

      Felix

  8. Stefan

    Guten Tag,

    habe Ihre Seite aufmerksam gelesen und hätte eine Frage. Wie hoch sollte die Ersteinzahlung sein? Welchen Erfahrungswert haben Sie da?

    Grüße
    Stefan

    1. Felix Post author

      Guten Tag,

      sinnvoll ist diese Strategie nur mit einem Polster von mindestens 130 €, um genau zu sein 127 €, denn das würde mit Abwarten für genau 12 Ausbleiber reichen. Und da ich dank meiner Leser selbst immer paranoider werde, würde ich aber eher einen glatten Betrag einzahlen, z.B. 125 € oder 150 €. Ich bevorzuge 150 €.

      Wenn Sie die Strategie bis zum Tischmaximum spielen möchten, brauchen Sie einen Betrag von wenig mehr als 500 €. Ich würde das aber am Anfang nicht empfehlen.

      Generell gilt aber für jeden und ich betone das immer und immer wieder, niemals mit Geld spielen, was man nicht “übrig” hat!

      Man kann das Einsatzrisiko noch ein wenig minimieren, in dem man einfach mit Dollar oder Franken statt Euro spielt.

      Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit helfen.

      MfG

      Felix

  9. Michael

    Hallo Felix,

    ich habe mal eine Frage, merkt sich der Zufallsgenerator oder der Computer eigentlich die Leerspins die man macht? Ich habe mal aus Sicherheit nicht mit 5 mal sondern mit 10 mal abwarten gespielt und habe in 20 Tagen 700 Euro gemacht. Es scheint also zu klappen.

    Hast du da Erfahrung mit?

    Gruß, Michael!

    1. Felix Post author

      Hi Michael,

      erstmal schön zu hören, dass es klappt und Du anscheinend kleine Schritte wählst, das finde ich gut. 10mal Abwarten ist natürlich noch besser, wenn man die nötige Geduld hat.

      Zu Deiner Frage: ich kann Dir das nicht 100%ig beantworten, da müsste ich lügen aber ich glaube nicht, dass sich die Software das merkt und Setzsysteme erkennt.
      Warum glaube ich das nicht? Weil es nicht wirtschaftlich wäre. Eine derartig “intelligente” Software zu kreeieren, die dann adaptiert, also ihr Verhalten an das des Spielers anpasst, wäre unnötiger Aufwand.
      Außerdem werden auch Online Casinos überwacht. Das Mansion z.B. wird von einem kanadischen Unternehmen getestet und von Gibraltar lizensiert. Die können also auch nicht machen, was sie wollen.
      Außerdem stünde der Aufwand nicht in Relation zum Nutzen. Online Casinos machen soviel Geld, vor allem durch die ganzen Slots und da nimmt es jeder Spieler in Kauf, dass er prozentual einfach weniger rausbekommt, als er reinsteckt. Dort werden die Millionen gemacht und da ist denen das egal ob eine Handvoll Leute mal eben ein paar Tausend im Monat abgreift.

      Gruß

      Felix

  10. Claus

    Hallo Felix,

    bin zufällig auf dein Youtube Video gestoßen. Weiß nicht ob das alles so geht wie es darin beschrieben wird. Bin gerade erst reingefallen bei casinotrick von dem angeblichen Herrn Martin Müller. Daher alles Sch.. was ich diesbezgl. erfahren musste. Insbesondere da es keinerlei persönlichen Kontakt oder Antworten auf Fragen gibt. Wie ist es hier bei Dir. Gibt es da persönliche, auf die Fragen bezogene Antworten, und wie lange brauchen diese Antworten??

    Claus

    1. Felix Post author

      Hallo Claus,

      ja in der Regel antworte ich auf ernstgemeinte Fragen. Das kann auch mal eine Weile dauern, weil nicht täglich die Kommentare durchsehe und 90% der Kommentare leider Spam sind. Da übersehe ich schon mal etwas.

      Also, schieß los!

Leave a Reply